Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren. Benutzen Sie das Registrierungsformular,
um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Unser Forum können Sie Kostenlos Nutzen. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Dezember 2006, 19:44

Frage nach Micro ATX Board und CPU Lüfter

Hallo,

Ich wollte mal fragen ob wer gute micro ATX Board für AM2 kennt?

Und dann wollte ich noch wissen, ob der Scythe Ninja Plus Rev. B in das Aero Cool T40 Gehäuse hier passt, und ob es in verbindung mit einem ASUS M2N-e probleme wegen des gewichtes geben könnte?

mfg Freddy

Murder Inc.

unregistriert

2

Montag, 18. Dezember 2006, 21:47

Warum willst du ein MicroATX Mainboard, wenn du in das Gehäuse ein normales ATX Mainboard bauen kannst? :naund:

Zudem denke ich nicht, dass du große Probleme mit dem Kühler haben wirst, es sei denn der Sockel ist ungeschickt positioniert (nahe am Rand) oder du nutzt einen 120mm Lüfter, was dann wirklich zu Platzproblemen führen könnte!

Die 700g des Lüfters sind zwar nicht ohne jedoch denke ich, dass wenn du den Rechner nicht groß rumträgst, dass der Kühler dir gute Dienste erweisen wird! :ichnicht:

3

Dienstag, 19. Dezember 2006, 07:22

Also wegem dem Micro ATX, das braucht ein Freund mit barbone, is also nicht für mich. Desweiteren, trage ich mienen Rechner auch öfters mal zu Lans. Da is mir das Gewicht relativ egal, ich hab halt nur angst das der Lüfter abbricht und den rest beschädigt.

Kann das passieren?

mfg Freddy

Pro-Pain

unregistriert

4

Dienstag, 19. Dezember 2006, 10:41

Sei doch mal ein bischen einfallsreich. Bau das Teil ein und befestige den Kühlturm zusätzlich mit einer vernünftigen Schnur die ganz leicht auf Spannung sitzt im Gehäuse. Oder transportiere ihn nur waagerecht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pro-Pain« (19. Dezember 2006, 10:42)


Murder Inc.

unregistriert

5

Dienstag, 19. Dezember 2006, 17:47

Wie wärs mit nem anderen und billigeren Heathpipe-Kühler?

Ich denke da an den Arctic-Cooling Freezer 64 Pro

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren. Benutzen Sie das Registrierungsformular,
um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Unser Forum können Sie Kostenlos Nutzen. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.