Sie sind nicht angemeldet.

Grindhold

Haudegen

  • »Grindhold« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 27. April 2006

Wohnort: Vor meinem PC

Beruf: FIAE

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. März 2007, 15:13

Rechner bekommt keine IP per DHCP

Hi, Kollegen. Lang ist's her, aber ich muss mich mal wieder mit einem kleinen Problem melden. Ich bin gerade dabei den Internetzugang einer Freundin von mir zu flicken und stehe vor einem Problem. Der per WLAN angebundene PC bekommt keine IP vom Speedport (Modem/Router-Gerät von T-online) zugewiesen. Ein Durchpingen ist hier völlig unmöglich. Versuche ich es mit einer festen Ping, kommt es zu einer Zeitüberschreitung wenn ich zu Pingen versuche. Ich rücke da heut mal an und versuche mit einer konventionellen LAN-verbindung in die Config des Routers zu kommen um zu gucken ob DHCP an ist. Wenn jemand eine Idee hat was da alles Problemquellen sein könnten bitte ich, mir zu antworten, da ich noch nicht allzuviel mit WLAN zu tun gehabt habe.

MFG Yourz Grindhold!

2

Mittwoch, 28. März 2007, 10:52

Also ich kenne den Speedport nicht ... aber vielleicht ist im Router eingestellt, dass Geräte, welche noch nicht angemeldet waren, sprich wo die Mac dem Router noch nicht bekannt ist, abgelehnt werden. Das ist ziemlich gängig. Menümäßig müsste dann irgendwie da was stehen wie "Keine neuen WLAN-Geräte zulassen" oder so.

Des Weiteren kanns halt sein, dass Du bei der Verschlüsselungseinstellung nen Fehler gemacht hast ... ich denke wenn Dus dann heute mal mit Kabel probierst wirds schon hinhauen.

Gruß vom riseX

Grindhold

Haudegen

  • »Grindhold« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 27. April 2006

Wohnort: Vor meinem PC

Beruf: FIAE

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. April 2007, 12:17

Hat hingehauen ;)

4

Donnerstag, 5. April 2007, 16:01

:geschlossen: