Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 6. Januar 2010, 08:59

[Gesucht/Empfehlung] NAS Festplatte bzw. Routerempfehlung für Heimnetzwerk

Servus

Ich wende mich an euch, da ich Hilfe beim Kauf eines Netzwerkspeichers benötige bzw. Routerempfehlung. Danke im Voraus für das Lesen dieses längeren Beitrages.
Zuerst beschreibe ich mein IST, dann meine "Ideen" und schließlich mein gewünschtes/angedachtes SOLL.
  1. IST
    Mein Haus hat eine internes Netzwerk per Kabel (1GBit, nutze aber nur 100MBit). Weiterhin besitze ich ein Gigaset SE515 DSL-Modem. Dies ist schon ein paar Tage älter. Bisher hatte ich häufig Verbindungsprobleme in Form von "DSL-Abriß", dann Neustart und alles ging wieder. Das WLAN funktioniert sonst tadelos. Momentan sind 3 Zimmer aktiv, d.h. per Kabel angeschlossen (Kinder folgen später) und 2 Laptops (1x9Jahre zum surfen, 1x3Jahre zum Surfen/downloaden) per WLAN. Ich besitze weiterhin eine 500GB WD 3,5" Festplatte (fast leer) mit USB-Anschluss. Mein Switsch befindet sich im Haushaltsraum, mein Telefon/Router in der Mitte des Hauses am Telekomanschluss. Die DSL-Leitung beträgt DSL2000 und mehr geht leider auch nicht.
    Ich hoffe, ich habe zum IST nichts wesentliches vergessen.
  2. Idee
    Ich möchte nun alle meine wichtigen Daten, wie Briefe, Dokumente, MediaFiles und besonders Bilder (große Familie-viele Bilder ) so bereitstellen, dass alle darauf zugreifen bzw speichern können. Weiterhin wäre das Drucken im Netzwerk wünschenswert. Der nächste PC wird irgendwann ein "Wohnzimmer-PC", dann kann ich mit meinem 42"-LCD Fernseher richtig loslegen. Ich glaube, ich benötige noch kein WLAN "N", da bisher die Leitung zu gering ist, oder?
  3. SOLL
    Ich bin nun auf 3 Möglichkeiten gekommen und hätte gerne eure Meinungen, Anregungen bzw Verbesserungen erfahren:
    1. Routerneukauf
      Ich überlege ein neues Modem mir zuzulegen, wahrscheinlich von AVM, wie die Fritz!Box 3170 oder Fritz!Box 3270 für 119€ bei MediaMarkt. Der Router ist neuerer und hat die Möglichkeit ein USB-Gerät (WD-Festplatte) anzuschliessen, vielleicht auch einen Drucker. Oder Modems wie das Linksys WRT54GL-DE bzw. Linksys WRT160N-DE in Verbindung mit b. oder c.
    2. Externes Netzlaufwerk
      Die Anschaffung einer Festplatte mit Netzwerkanschluss, wie die von Iomega-Home Media Network Hard Drive mit 1TB oder vergleichbar WD-My Book World Edition mit 1TB, ist die Alternative. Nach der Beschreibung könnte ich an die Festplatte ebenfalls einen USB-Drucker anschliessen und hätte damit alles, oder?
    3. Externes HUB von Cisco
      Hier ein ansprechendes Hub von Cisco-Linksys (fehlen nochmals 500GB), wie b. zu sehen.


Was sagt ihr zu meinen Vorstellungen/Ideen? Sind diese umsetzbar, welche Hardware empfehlt ihr? Gibt es noch ganz andere Möglichkeiten?
Wichtig sind bestimmt noch meine Prioritäten und Investitionswünsche. Zuerst einmal möchte ich alles zentral bereitstellen (Dokumente, Bilder). Meine Investition ist mit 150-200€ angestrebt, wobei ich bei einer sehr guten Idee/Vorschlag auch bereit bin mehr, zu investieren.

So, nochmals Danke für das Lesen bis hierher und im Voraus für Antworten.

SchluesselFritz

unregistriert

2

Mittwoch, 6. Januar 2010, 11:27

Der Zugriff von allen meinen Rechnern war auch meine Idee:

Ich hab mir den Nas200 von Linksys zugelegt und bin damit voll zufrieden! Es ein FTP und ein Medienserver und weitere Spielereien enthalten! Sohn Nr. 1 kann mit seiner Playstation auf den Medienserver zugreifen und per WLAN Filme schauen! Zudem hab ich zwei Festplatten im Raid 1 verbaut - zwecks Datensicherung! An den Router gehängt fertig! Allerdings ein bißchen teurer!

Router sind bei mir zwei im Betrieb, aber nur weil ich zu faul bin das zu ändern! ;)
Ein Trendnet der das WLAN erledigt (höherer Durchsatz, stärkere Funkleistung) und einen Draytek mit Modem. Außerdem spare ich mir so den Switch!

Bei mir druckt ein HP Laserdrucker mit integrierter Netzwerkkarte! Vorher gings aber auch einwandfrei mit einem Druckserver!

3

Samstag, 16. Januar 2010, 13:04

Vielleicht darf ich hoffen, dass einige meine Frage überlesen haben, am Anfang des Jahres, denn ich denk, es kennen sich mehr mit Netzwerken und Dateiservern aus.

Hat noch jemand Ideen für mein Heimnetzwerk, besonders die zu verwendende Hardware.

Danke im Voraus.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

dsl, festplatte, heim, nas, netzwerk, router