Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren. Benutzen Sie das Registrierungsformular,
um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Unser Forum können Sie Kostenlos Nutzen. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anderl34

unregistriert

1

Donnerstag, 20. Januar 2005, 21:58

Externe Festplatte wird nicht richtig erkannt.

Hallo,

ich habe da folgendes Problem:

Ich verfüge über einen Pentium IV 2,8 Ghz. 512MB DDR Ram, 2 internen Festplatten a 120Gb und 80 GB, sowie über ein DVD Laufwerk und einen DVD Brenner.

Ich habe mir zusätzlich jetzt noch eine externe Festplatte zugelegt. Eine Western Digital 200GB.

Betriebssystem ist Windows XP Service Pack 2. das Problem ist, die externe Festplatte wird nicht in der Datenträgerverwaltung erkannt. Im Geräte Manager erkennt Windows die Externe Festplatte als USB Massenspeichergerät, was ja auch ok ist.

Es existiert aber ein gelbes Symbol über dem Eintrag, was ja bedeutet, das nicht alles korrekt installiert ist oder etwas fehlt. Windows zeigt dann unter Eigenschaften Code 10 an. Es sind keine aktuellen Treiber vorhanden zu dem USB Controller. Wo könnte man den saugen. Bei Microsoft bin ich nicht so richtig fündig geworden.

Was muß ich machen, damit die Platte in der Datenträgerverwaltung erkannt wird, damit ich sie formatieren kann. Laut Aussage vom Support bei Western, wurde mir gesagt, das bei externen Platten kein Jumper gesetzt werden muß. Dies habe ich auch befolgt.

Ich habe die Platte dann mal bei meinem Sohn an seinen PC angeschlossen (P III Windows XP service Pack 1), dort wurde sie auf Anhieb ohne Probleme erkannt.

Hat jemand eine Ahnung was ich noch machen könnte? Updates zu Windows XP Service Pack 2 sind alle auf dem neusten Stand und aktuell. Wäre schön wenn mir einer weiterhelfen könnte.

Besten Dank im Voraus.

2

Donnerstag, 20. Januar 2005, 22:33

funktionieren denn andere USB Sachne?
klingt ämlich nicht so?

TheBrain

unregistriert

3

Donnerstag, 20. Januar 2005, 22:53

hallo

lese dir das mal durch vielleicht hilft es dir ja
Usb-festplatte

MisterT1968

unregistriert

4

Freitag, 21. Januar 2005, 13:13

Hallo!
USB-Treiber findest Du entweder beim Mainboard-Hersteller, wenn es ein OnBoard-USB ist, oder beim Hersteller der Erweiterungskarte.
Mfg

Anderl34

unregistriert

5

Freitag, 21. Januar 2005, 15:45

Ja alle anderen USB angeschlossenen geräte laufen einwandfrei. Es muß mit dem Service Pack 2 von Microsoft zu tun haben. Innerhalb dieses Servicepacks gibt es noch einen oder mehere Bugs drin.

Eine Alternative wäre SP2 zu deinstallieren oder die richtigen Teiber zu finden , damit dem Bug der "Gar" ausgemacht werden kann.

Meine Frage lautet, woher bekomme ich diese Treiber? Unter den Microsoft Seiten konnte ich nichts genaues finden.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren. Benutzen Sie das Registrierungsformular,
um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Unser Forum können Sie Kostenlos Nutzen. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.