Sie sind nicht angemeldet.

WildDogSmith

unregistriert

1

Donnerstag, 14. Juli 2005, 10:21

Wlan + Lan

Mal ne andere Frage.

Ich habe ein 3 Rechner. Zwei PCs und ein Notebook. Alle 3 verfügen über WLAN, die PCs via USB-Stick und im Notebook ists der Centrino-Chipsatz.

Wenn es Richtung Internet geht, kann jeder über meinen Router unabhängig ins Netz. Das klappt. Auch kann jeder auf den anderen über den Router im eigenen Netzwerk zugreifen. Auch das klappt.

Mir ist das aber untereinander zu langsam. Alle 3 Rechner verfügen über eine weitere Netzwerkkarte. Desweitern habe ich einen GigaBit-Switch, da die PCs on Board eine GigaBit-Netzwerkkarte haben.

Was muss ich tun, damit die Rechner, wenn sie untereinander kommunizieren wollen die Netzwerkkarte nehmen, und wenn sie ins Internet wollen die WLAN-Verbindung?

Ich hab das mal alles irgenwie ausprobiert, doch wenn beide Verbindungen aktiv sind, klappt garnichts mehr....

Hat jemand ne Idee???

Backbone

unregistriert

2

Donnerstag, 14. Juli 2005, 21:25

Also ganz einfach ;) Das Zaubert wort heist zweites Netzwerk

angenommen, du hast für dein WLAN ein Klasse C Netzwerk (Subnet Maske 255.255.255.0) 192.168.1.x dann gib den Netzwerkadaptern einfach 192.168.2.x. Aber trage für die Netzwerkkarten keinen Router und kein DNS Server ein. Normaler weiße sollte es jetzt gehen. Um zb. auf Rechner eins zu kommen gibst du entweder im Explorer \\192.168.2.1 ein oder du editierst die datei lmhosts im Verzeichniss C:\WINDOWS\SYSTEM32\DRIVERS\ETC (vorsicht, wenn du bei Bekannten Dateitypen die Erweiterung ausblendest, könntest du ausversehen eine .sam (sample) datei editieren!) un machst einträge wie folgt (beispiel rechner 2):

192.168.2.1 <tabulator> rechner 1
192.168.2.3 <tabulator> rechner 3

Jetzt kannst du die rechner direkt über ihren nahmen ansprechen (\\rechner1)

Aber wozu du das brauchst versteh ich nicht, höchstens fürs Notebook. Alleine aus sicherheitsgründen würde ich nichts über WLAN machen wenn ich nicht muss. Und das Notebook, würde ich einfach so einrichten, dass wenn du kein kabel willst, einfach den Netzwerkadapter deaktivierst und die WLAN karte aktivierst oder umgekehrt.

mfg
Christian