Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 12 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren. Benutzen Sie das Registrierungsformular,
um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Unser Forum können Sie Kostenlos Nutzen. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hardwareforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Black_Hawk

unregistriert

1

Mittwoch, 18. August 2004, 13:59

Graka defekt???

Servus!
Bin neu hier und hab bisher bei meinem Prob noch keinen um Rat gefragt! Aber so langsam bin ich am verrückt werden! Hier erst mal meine Hardware etc.:

ASUS A7N8X-E Deluxe Gold Edition
AMD Athlon XP-M 2500+ mit AeroCool HP-101 drauf
Hercules Radeon 9800SE AIW mit Artic Cooler drauf
1GB DDR RAM von RAMBO mit Revoltec Kupfer Kühler drauf (sehr unbekannte Marke, ich weiß)
WIN XP Prof SP 2
CD-RW/DVD Combo

So jetzt hab ich folgendes Problem:
Wenn ich den Prozessor normal laufen lass (1888MHz) is alles in Ordnung! Wenn ihn aber übertakte auf 2000Mhz, bekomm ich auf dem kompletten Monitor buntige Streifen und kann nix mehr machen! Habe die CPU extra wegen der Übertaktbarkeit gekauft!
Jetzt die frage an euch:
Woran kanns liegen? Graka kaputt? Arbeitsspeicher kaputt oder nicht zum übertakten geeignet? Biiiiiiittttttttttttee helft mir!
Thanx
Black_Hawk

2

Mittwoch, 18. August 2004, 14:06

GraKa scheint ja in Ordung, wenns bei 1888Mhz läuft.
Evtl. zuwenig Power.
Was hast denn für ein Netzteil?
sonst die üblichen Verdächtigen:
Chipsatztreiber / GraKa Treiber...

eKiller

unregistriert

3

Mittwoch, 18. August 2004, 14:11

RE: Graka defekt???

Zitat

Original von Black_Hawk
AMD Athlon XP-M 2500+ mit AeroCool HP-101

Seh ich das richtig? Du hast nen Mobile-Prozessor in einen Desktop-PC gebaut?
Zum Thema: Du kannst neben der CPU-Geschwindigkeit auch noch andere entscheidende Werte erhöhen um mehr Leistung rauszuholen. Einfach mal ausprobieren, aber VORSICHTIG. Immer in kleinen Schritten vorgehen, speichern neustarten und wenn's keine Probleme gibt dann weiterversuchen.

4

Mittwoch, 18. August 2004, 14:16

1. Wie hast Du übertaktet ? (FSB*Multi)
2. AGP Frequenz (66MHz) mit angehoben ?
3. Wie stehts um Deine VCore ?
4. Northbridge & ggf. Southbridge aktiv gekühlt ?
5. Graka Ausreichend gekühlt ? (GPU & RAM)

Gruß Wojtek

@eKiller & Black_Hawk

Ein XP-M ist kein Mobile...
Das ist nen Multiprozessor für den
Betrieb mehrerer CPU´s auf einem Mainboard...

eKiller

unregistriert

5

Mittwoch, 18. August 2004, 15:25

Danke für die Info. :daumen:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eKiller« (18. August 2004, 15:27)


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 12 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren. Benutzen Sie das Registrierungsformular,
um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Unser Forum können Sie Kostenlos Nutzen. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.