Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hardwareforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 9. August 2002, 14:41

RAM - Ärger

hallöchen!

habe ein problem:

ich habe ein aopen ax59pro-motherboard und habe dort einen 128mb(100) durch einen 256er(133) ausgetauscht. laut aopen kann der den vertragen. ich habe aber trotzdem probleme... :kopfstoss:

wenn ich neu starte oder resete, piept der rechner nur. wenn ich ihn aus mache und kurz drauf wieder an, startet er nicht + kein bild, höre aber lüfter + cd-rom aktivität (hdd nicht). nur wenn ich ihn länger aus lasse, startet er wie gewohnt, nur mit dem fehler, daß er nur 128mb anerkennt...

muß ich noch was im bios umstellen?!?

thx
teppic

Backbone

unregistriert

2

Freitag, 9. August 2002, 15:26

Es kann sein das das Bios mit dem neuen RAM durcheinander kommt. Am besten du suchst in der Mainboard beschreibung mal den Jumper um das BIOS zu resetten! Danach sollte es einwand frei gehen.


so fart...