Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hardwareforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SickBoy

unregistriert

1

Montag, 28. Oktober 2002, 18:26

Problem mit Festplatte und DVD

hi leutz!
ich habe folgendes problem:
habe eine festplatte als primary master und das dvd als primary slave (und noch mal das selbe am secondary..).
richtig gejumpert sind sie auch.
wenn ich den pc anschalte, dann wird die festplatte nicht erkannt. wenn ich ins bios gehe, wird die festplatte erst nach einigen sekunden korrekt angezeigt und erkannt oder überhaupt nicht. klemme ich das dvd ab, dann ist alles ok.
bevor ich die laufwerke so angeschlossen habe, hatte ich zwei festplatten am primary und zwei laufwerke (dvd und brenner) am secondary. da lief alles ohne probleme.
wackelkontakte an den kabeln schliesse ich auch aus.

zur info:
habe nen xp1600+ mit Asus A7V266-E, 512mb-ddr-ram, ibm 40gb, quantum 20gb, toshiba dvd, brenner, geforce2ti

nachtrag:
weiss einer, was die jumpereinstellung "DEV 0 FORCING DEV 1 PRESENT" bedeutet/bewirkt?
DEVICE 0 (MASTER),
DEVICE 1 (SLAVE),
CABLE SELECT sind jawohl klar!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SickBoy« (28. Oktober 2002, 23:00)


2

Montag, 28. Oktober 2002, 18:51

tach auch
Hab genau das selbe Prob.(OK, net ganz genau, hab nur 1 IBM Platte"120Gig" und nur 1 DVD"LiteOn")
Die auswirkung is aber genau die selbe, könnts hier nachlesen.Thread
Is´n schöner sch....ooooops :P :( ;(

gerre