Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren. Benutzen Sie das Registrierungsformular,
um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Unser Forum können Sie Kostenlos Nutzen. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hardwareforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pccrack213

unregistriert

1

Mittwoch, 8. August 2012, 22:52

Wie tief bohren?

Da ich gerade vorhabe etwas anzubringen und zu bohren, möchte ich euch noch eben fragen, was ich bei einer Steckdose zu beachten habe. Die ist leider ganz in der Nähe, sodass ich nicht genau weiß, ob und wie tief ich bohren kann. In dem Video sieht man, dass es wohl so 3cm werden, die ich in die Wand rein muss. Ist so ein Kabel normalerweise tiefer in der Wand oder muss ich darauf achten, dass da kein Strom langführt? Wie mache ich das ohne Messgerät?

Bauer3Dfx

Foren Legende

Beiträge: 1 900

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2005

Wohnort: Hansestadt Lüneburg

Beruf: von Mo. - Fr.: rechtschaffendes Handwerk

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. August 2012, 11:19

normalerweise sind Kabel nicht sehr weit unter dem Putz... und ohne die Steckdose und die Umgebung gesehen zu haben, kann man da eh nix zu sagen...

Gruß Bauer3Dfx


und irgendwie finde ich das schon wieder komisch...
alle angaben ohne gewähr

RTFM !

  • MOBO: ASUS H97M-PLUS
  • CPU: Intel i5-4690K 3,5@4,7 GHz
  • GFX: ZOTAC GTX1080Ti AMP! Extreme
  • RAM: Corsair Vengeance 16 Gb DDR3-1600
  • PSU: Corsair RM750
  • CASE: be quiet! PURE BASE 600

Andifront

Nordfriese im Exil

Beiträge: 2 758

Registrierungsdatum: 19. März 2004

Wohnort: Hamburg

Beruf: Consultant

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. August 2012, 19:39

Riecht schwer nach Werbung.
In welchem Forum melde ich mich bloß neu an, um eine Dübel-Problematik zu klären???
Genau, im Hardwareforum. Die Computer-Nerds sind bekanntermaßen die besten Handwerker...
Ich lach mich schlapp :D
Das hier ist euer Erbe, doch wenns euch nicht gefällt,
dann werdet bessere Menschen, und ihr kriegt ne bessere Welt!

Bauer3Dfx

Foren Legende

Beiträge: 1 900

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2005

Wohnort: Hansestadt Lüneburg

Beruf: von Mo. - Fr.: rechtschaffendes Handwerk

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. August 2012, 20:35

wie wäre es mit einem heimwerkerthread? da können dann alle hier ihre erfahrungen im löcher bohren, schränke aufbauen und fahrrad tieferlegen austauschen 8|
über leon's passat wissen wir ja schon bescheid :thumbsup:

sorry 4 spam hab gute laune :whistling:
alle angaben ohne gewähr

RTFM !

  • MOBO: ASUS H97M-PLUS
  • CPU: Intel i5-4690K 3,5@4,7 GHz
  • GFX: ZOTAC GTX1080Ti AMP! Extreme
  • RAM: Corsair Vengeance 16 Gb DDR3-1600
  • PSU: Corsair RM750
  • CASE: be quiet! PURE BASE 600

5

Montag, 13. August 2012, 20:21

hehe Andifront. Ich weis es trotz pc nerd. Ich hab nämlich mal vollekanne in die leitung reingebohrt und bahm, stand im dunkeln. Wenn der elektriker nicht besoffen war laufen diie leitungen im 90° winkel von den Steckdosen ab, genau da wo ich gebohrt hab ^^

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren. Benutzen Sie das Registrierungsformular,
um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Unser Forum können Sie Kostenlos Nutzen. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.