Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren. Benutzen Sie das Registrierungsformular,
um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Unser Forum können Sie Kostenlos Nutzen. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hardwareforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jochen

Junior Member

  • »Jochen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2017

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:34

Wie den Beruf verbessern?

Hallo,

ich habe 2011 meine Lehre zum Maschinen- und Anlagenführer abgeschlossen und arbeite nun bei der großen Firma die ähnlich wie der große Fluss in Südamerika heißt.
Im Prinzip kümmere ich mich um den reibungslosen Ablauf der Maschinen, programmiere viel und suche nach Optimierungsmöglichkeiten. Mehr oder minder ist das ne leitende Position, wird aber natürlich nicht so bezahlt, weil mir dafür dann die Qualli fehlt.

Ich habe überlegt jetzt noch mal ne Weiterbildung zum Industriemeister zu machen oder gar noch mal zu studieren. Fragt sich nur was? Ich später auch nicht "überqualifiziert sein" und im Büro versauern.
Aber eine faire Bezahlung wäre schon schön.

Hat hier Jemand ähnliche Erfahrungen

Rheinlaender

Co-Administrator

Beiträge: 7 035

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2004

Beruf: PIM-Admin u.a.

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Oktober 2017, 19:48

Wenn das Unternehmen in Richtung Industrie 4.0 tendiert gibt es da sicher eine Menge Sachen die jemand mit deiner Erfahrung und Qualifikation machen kann. Ich war auf einem ähnlichen Stand und habe nur durch ein paar glückliche Umstände ohne weitere Quali. einen kleinen Aufstieg geschaft.

Machst du Schicht in euerer Firma und welche Era hat man in deiner Stellung? Gerne auch per PM, wenn du das nicht streuen willst.
|Asus X299 Strix|Ci7_7920X@4,8Ghz|G-SKILL 16GB-3200|Zotac GTX 1080ti@2050|40" UHD
|MSI X299 Carbon|Ci7_7820X@4,8Ghz|G-SkILL. 16GB-3200|Zotac GTX 1080@2100|28" UHD
|EVGA X99 FTW|Ci7_5930K@4,6Ghz|G-SkILL. 16GB-3200|Zotac GTX 980ti@1500|42" FHD
|MSI Z87|Ci5_4670K@4,6Ghz|G-SkILL. 16GB-1600|2x EVGA 780ti@1250|3x28" 3D Surround
|MSI Notebook|Ci7_7700@3,4Ghz|16GB-2400|MSI GTX 1070|17" FHD
http://hwbot.org/user/rheinlaender/

Spacebob

Member

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Oktober 2017, 10:55

Bin auch der Meinung, dass du mit deinen bisherigen Kenntnissen und deiner Berufserfahrung viel machen kannst.
Wenn du bereits ein Abitur hast, wäre ein Studium vielleicht gar nicht so verkehrt. Natürlich ist sowas auch immer mit
einem unheimlichem Aufwand und finanziellen Belastungen verbunden.

Wenn man sich da aber durchbeißt, hat man später gute Karten auf dem Arbeitsmarkt. Zudem werden technisch ausgebildete bzw.
studierte Leute immer gesucht. Ein Kumpel von mir hat zum Beispiel Wirtschaftsinformatik im Fernstudium an der Wilhelm Büchner
Hochschule in Darmstadt absolviert und jetzt einen richtig guten Job. Dort gibt es auch technische Studiengänge, wie Maschinenbau
oder Maschinenbau-Informatik. Kannst ja mal auf deren Seite schauen: http://www.wb-fernstudium.de/maschinenbau/


LG

Atkin

Junior Member

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2017

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:36

An deiner Stelle würde ich mir auch keine Sorgen machen, dass du irgendwann überqualifiziert sein könntest. Dann kannst du dir ja immer noch was anderes suchen.

Rheinlaender

Co-Administrator

Beiträge: 7 035

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2004

Beruf: PIM-Admin u.a.

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. März 2018, 11:39

Kein Echo von Jochen???
|Asus X299 Strix|Ci7_7920X@4,8Ghz|G-SKILL 16GB-3200|Zotac GTX 1080ti@2050|40" UHD
|MSI X299 Carbon|Ci7_7820X@4,8Ghz|G-SkILL. 16GB-3200|Zotac GTX 1080@2100|28" UHD
|EVGA X99 FTW|Ci7_5930K@4,6Ghz|G-SkILL. 16GB-3200|Zotac GTX 980ti@1500|42" FHD
|MSI Z87|Ci5_4670K@4,6Ghz|G-SkILL. 16GB-1600|2x EVGA 780ti@1250|3x28" 3D Surround
|MSI Notebook|Ci7_7700@3,4Ghz|16GB-2400|MSI GTX 1070|17" FHD
http://hwbot.org/user/rheinlaender/

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren. Benutzen Sie das Registrierungsformular,
um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Unser Forum können Sie Kostenlos Nutzen. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.