Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hardwareforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spacebob

Member

  • »Spacebob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. November 2018, 10:52

Welche Schriftart wählen?

Hallo,

ich habe oft Probleme in der Gestaltung von so Flyern oder einfachen Karten. Eigentlich ist das auch nicht mein Aufgabenbereich, aber der "Design" Kollege ist gerade länger weg und ich muss das jetzt übernehmen. Das heißt konkret, wir haben für Kunden im Angebot, dass wir für sie auch Einladungen, Visitenkarten etc drucken. Ich soll das jetzt übernehmen. Nach dem Motto, du kannst nicht viel falsch machen, aber ich tue mich schon bei einfachsten Entscheidungen schwer.

Schriftart zum Beispiel, gibt es sowas wie einen Business Konsens: Times ist oke, Arial geht gar nicht?
Irgendwie sowas?

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2017

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. November 2018, 15:05

Ich würde mich an deiner Stelle weniger um die Kundenzufriedenheit scheren, als um die Gestaltungsaspekte, die deinen Betrieb konkret betreffen-- sprich also, günstiges Papier, Tinte sparen bei der Schriftart et al.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Schriftarten

https://www.tintencenter.com/tinte-sparen/

Wobei man da eben insbesondere darauf achten muss, eine glatte Oberfläche zu wählen, die die Tinte nicht aufsaugt wie ein Schwamm.

Es wird sich ja an dich gewandt in der Erwartung, ein professionelles Design zu erhalten - wenn du also selbstbewusste Entscheidungen triffst und sie dementsprechend vorträgst, hast du meines Erachtens nicht viel zu befürchten. Einfach ein bisschen die Firmenidentität studieren - Was wollen sie sein? Was möchten sie vermitteln? Welches Metier wird bedient bzw. repräsentiert?

Soweit meine Ideen. Wenn du dir noch unsicher bist, mail doch einfach nochmal eurem Grafiker! Lieben Gruß